Kann denn Streichen Sünde sein?


Das Streichquartett Bowhème Berlin hat sich auf - im besten Sinne des Wortes - Unterhaltungsmusik spezialisiert: Perlendes Barock, heitere Klassik, empfindsame Romantik, spritzige Salonmusik, sinnlicher Tango zählen ebenso zu unserem Repertoire wie musikalische Höhepunkte aus Jazz, Swing, Film- und Popmusik der 60er Jahre bis in die Gegenwart. Wir spielen nicht nur, was die Notenbibliotheken dieser Welt hergeben, sondern arrangieren auch selbst, sodass man bei uns Musik in Bearbeitungen zu hören bekommt, die kein anderes Ensemble so darbietet. 

 

Dabei geht es uns nicht ausschließlich um Schönklang und Perfektion: Uns ist besonders wichtig, aus eigenen Emotionen und Erlebnissen gestalterische Kräfte zu entwickeln, die wir in unser Spiel einfließen lassen. Wir wollen uns nicht in komfortable Passivität zurückziehen, sondern eigene Ideen erarbeiten und die Anderen mitreißen.

 

In unserem Ensemble kommen vier starke unterschiedliche Persönlichkeiten und Charaktere zusammen, die ihre Diversität zu einem aufregend harmonischen Klangerlebnis bündeln, an dem teilzunehmen wir Sie liebend gern einladen!

 

Wir spielen Konzerte und auf Veranstaltungen jeglicher Art (Business-Events, private Feierlichkeiten, TV-Shows, Tourbegleitungen, Audio- und Videoproduktionen). Dabei beraten wir Sie bei der Programmgestaltung, setzen aber auch gern Ihre Wünsche und Vorstellungen um! Zufriedene Zuhörer waren z.B. BMW, Volkswagen, Audi, Porsche, Wella, Deutsche Bank, BEWAG, Vivantes, McKinsey, Breitling. 

Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, können Sie sich telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung setzen!